Gesundheit, ein natürlicher Zustand

WP_20140912_08_06_14_ProWir sollten uns ein Leben lang an unserer Gesundheit erfreuen können. Warum sollte es ursprünglich von der Schöpfung anders angelegt worden sein? Wenn ich das Universum betrachte und wenn ich in der Lage sein sollte, auch nur ansatzweise seine Vollkommenheit zu erkennen, dann gibt es eigentlich keinen Grund anzunehmen, dass wir nicht vollkommen sein können.

Wir selbst haben es in der Hand und wir selbst können dafür Sorge tragen, jeden Morgen in einem gesunden Körper aufzuwachen. Allerdings müssen wir, um diese Vorstellung zu verwirklichen, die Gesetze und deren Auswirkung zur Erhaltung unserer Gesundheit genau studieren und sie so gut wie möglich befolgen. Alle dafür benötigten Informationen sind im Netz erhältlich. Wenn wir uns aber nicht an diese, den Körper gesund erhaltenden Gesetze halten, drohen früher oder später Krankheit und Leiden. Eine unausweichliche Konsequenz.

Unsere Gesundheit ist ein Geschenk der Natur, aber ihre Erhaltung ist mit Disziplin verbunden. Im Internet finden sie immer mehr und immer öfter Informationen über Menschen, die sich daran erinnert haben, dass es Gesetze für die Erhaltung unserer Gesundheit gibt. Diese Menschen haben irgendwann damit angefangen, alte, den Körper schwächende Ernährungsgewohnheiten abzulegen und neue, den Körper stärkende Gewohnheiten anzunehmen und sie zu ihrer täglichen Routine zu machen.

Wir wünschen uns und Ihnen, dass die eine oder andere Geschichte sie inspiriert und Sie vielleicht sogar die eine oder andere Ihrer bisherigen Ernährungsgewohnheiten hinterfragen. Das ist unser Anliegen und es wäre schön, wenn wir Sie dazu inspirieren könnten.